Insel-Tierheilpraxis Monika Sibylle Veres Tierheilpraktikerin
   Insel-TierheilpraxisMonika Sibylle Veres  Tierheilpraktikerin

gelbrote Taglilie

Die gelbrote Taglilie findet sich in vielen Gärten, aber auch auf Wiesen, offenen Wäldern und Müllhalden.

Sie ist eine ausdauernde, krautige Pflanze mit schwertförmig bogenförmig zum Boden hängenden Blättern.

Die Blüten sind 3-zählig, trompentenförmig rot orange mit einem hellen Mittelstreifen.

 

Toxizität +++ sehr stark giftig

 

 

Die Symptome der Vergiftung sind:

Speicheln, Übelkeit,Erbrechen,  Appetitlosigkeit, lethargisch, läßt übermäßig Urin lassen, Erbrechen läßt  eventl. nach,

es geht dann über zu wenig Urin lassen bis zum totalen Harnverhalten und schließlich

Tod durch akutes Nierenversagen.

 

Betroffen sind ausschließlich Katzen.

Sonst keine Tiere.

 

Ich habe in der freien Natur noch keine Katze an der Taglilie fressen sehen.

Aber bei unseren Wohnungskatzen könnte das schon möglich sein, wenn die Taglilie in der Blumenvase steht.

 

Hier finden Sie uns

Tiernaturheilpraxis Veres
Osterkoogstr. 12
25845 Nordstrand

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

04842 901551  oder

mobil 016097772742

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Tierheilpraxis Monika Sibylle Veres Nordstrand