Insel-Tierheilpraxis Monika Sibylle Veres Tierheilpraktikerin
   Insel-TierheilpraxisMonika Sibylle Veres  Tierheilpraktikerin

Efeu

Efeu ist ein immergrüner Kletterstrauch. Man findet Ihn in Gärter, Parks, Wälder, Mauern und Zäunen.

Giftig sind die Blätter und die schwarzen Beeren.

Toxizität + giftig

 

 

 

Der Efeu löst als Symptome - und da reichen kleine Mengen oder kurze Kontakte -  aus:

 

eine Kontaktdermatitis, also eine Entzündung der Haut bei Kontakt mit der Pflanze,

Speicheln, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Durchfall, krankhafte Unruhe.

 

Bei Aufnahme von großen Mengen von Efeu zeigen sich blasse Schleimhäute, blutiger Urin, ein steifes Gangbild, zu schneller Herzschlag, Krämpfe, Atembeschwerden und Koma.

Der Tod tritt durch Atemstillstand ein.

 

 

Auch wenn die Toxizität des Efeus nur mit + gekennzeichnet ist, habe ich ihn jetzt schon in die Liste aufgenommen, da ich in meiner Praxis sehr oft Vergiftungen mit Efeu zu behandeln hatte.

 

Es reicht schon wenn die Tiere über den Efeu rüberlaufen oder darauf liegen, da sie den Saft der gequetschten Blätter über das Putzen und Lecken aufnehmen.

Und leider haben da viele Freigänger eben nicht mehr genügend Instikt um einen schattigen Platz mit Efeu zu meiden.

Genauso sollten aber auch Sträuße mit Efeu nicht dahin gestellt werden, wo unsere Wohnungskatzen hinkommen.  Denn diese knabbern dann eventuell auch am Efeugrün.

 

Hier finden Sie uns

Tiernaturheilpraxis Veres
Osterkoogstr. 12
25845 Nordstrand

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

04842 901551  oder

mobil 016097772742

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Tierheilpraxis Monika Sibylle Veres Nordstrand